Freiwillige Feuerwehr Reibersdorf
zurück

07.12.2018: Vermeintlicher Brand


Am Freitag Morgen wurden wir erneut zu einem vermeintlichen Brand alarmiert.


Am Freitag, den 07.12.2018 gegen 07:15 Uhr wurden wir durch die ILS-Straubing erneut  zu einem vermeintlichen Brand alarmiert.

Ein Autofahrer der auf der B20 unterwegs war, meldete der Leitsteile einen Feuerschein neben der B20.

Wir erkundeten die Lage und konnten zum Glück schnell Entwarnung gegeben.

Die Vermutung liegt nahe, dass die Person ein Feuer in der Kläranlage Straubing gesichtet hat. Dort wird nämlich derzeit gezielt und kontrolliert Gas verbrannt.

Einsatzende war gegen 08:00 Uhr.
  

Datum  Einsatzart Einsatzstelle

07.21.2018 07:15 Uhr

THL Erkundung Reibersdorf
Beteiligte Einsatzkräfte Führungskräfte vor Ort
  • FF Reibersdorf 
   

 


 

 
   

 

Seite drucken
Zurück