Freiwillige Feuerwehr Reibersdorf
zurück

22.10.21 Gemeinschaftsübung mit Parkstetten


Gestern fand bei uns in Reibersdorf nach der Corona Zwangspause endlich wieder eine gemeinsame Übung mit unseren Kameraden aus Parkstetten statt.
 

 

 

Es wurde der Brand einer großen Garage in der Richprechtstraße simuliert. Zudem wurde in dem Gebäude noch eine Person "vermisst".

Die Feuerwehr Reibersdorf errichtete eine Widerstandslinie, um die angrenzenden Gebäude zu schützen. Die Kameraden aus Parkstetten gingen unter Atemschutz zur Personenrettung vor.

Um die Übung noch "interessanter zu gestalten", wurde auch noch ein Notfall bei einem der Atemschutzträger nachgestellt. Dieser musste dann vom Sicherungstrupp aus dem verrauchten Gebäude gerettet werden.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Parkstettenern für die zahlreiche Teilnahme und damit auch für eine gelungene und abwechslungsreiche Gemeinschafsübung!

 
 
 
 
   
   

 

Seite drucken
Zurück