Freiwillige Feuerwehr Reibersdorf
Einsatzberichte

30.07.2021: Brand Afrikahaus Tiergarten Straubing

weiter

Am gestrigen Freitag wurden wir gegen Mittag zur weiteren Unterstützung der Kräfte in den Tiergarten Straubing alarmiert. 


29.06.2021: Unwettereinsatz Landkreis Straubing-Bogen

weiter

Am frühen Dienstag Morgen wurden wir nach Parkstetten in den Landkreis Bauhof alarmiert.


24.06.2021: Vermeintlicher Brand

weiter

Am Donnerstag Abend wurden wir zum wiederholten Male zu einem vermeintlichen Brand an die Donau alarmiert.


14.03.2021: Brand Scheune Parkstetten

weiter

Am Sonntag 14.03 wurden wir zu einem Brand nach Parkstetten in die Münsterer Straße alarmiert.


03.03.2021: Rauchentwicklung Parkstetten

weiter

Am Mittwoch Nachmittag wurden wir nach Parkstetten zu einer Rauchentwicklung in einem Haus alarmiert.


08.02.2021: VU ST2125 Scheften Kreuzung

weiter

Am Montag Nachmittag wurden wir durch die ILS zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKWs auf die ST2125 alarmiert.


23.12.2020: Brand Schreinerei Furth

weiter

Am frühen Mittwoch Morgen wurden wir zu einem Brand nach Furth alarmiert.


15.12.2020: Auffahrunfall ST2125

weiter

Am Dienstag wurden wir um 17:10 Uhr zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf die ST 2125 alarmiert.


26.06.2020: VU Kreuzungsbereich ST2125

weiter

Am Freitag gegen 15:30 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall im Bereich der „Reibersdorfer Kreuzung“ mit zwei beteiligten PKW´s alarmiert.


27.04.2020: Brand Scheune Kleinlintach

weiter

Am späten Montag Abend wurden wir zusammen mit zahlreichen anderen Wehren aus dem Landkreis zu einem Brand nach Kleinlintach alarmiert.


07.04.2020: Küchenbrand Parkstetten

weiter

Am Dienstag Abend wurden wir durch die ILS zu einem Küchenbrand nach Parkstetten in die Straubinger Straße alarmiert.


03.02.2020: Ast auf Straße

weiter

Am frühen Montag-Morgen wurden wir durch die ILS zu einem THL Einsatz alarmiert.


13.01.2020:Brand Garage Furth

weiter

Am frühen Montag-Nachmittag wurden wir durch die ILS zu einem Einsatz nach Furth alarmiert.


18.12.2019: VU ST2125 Reibersdorfer Kreuzung

weiter

Heute wurden wir durch die ILS zu einem Verkehrsunfall an der  "Reibersdorfer Kreuzung" alarmiert.


13.10.2019: VU ST2125 Ampel B20

weiter

Am Sonntagnachmittag wurden wir durch die ILS zu einem Verkehrsunfall „KRAD gegen PKW“ alarmiert.


25.08.2019:Bootssuche Donau

weiter

Am Sonntag Abend wurden wir durch die ILS zu einer Bootssuche auf der Donau alarmiert.


06.08.2019:Bootsunfall Donau

weiter

Am Dienstag Abend wurden wir durch die ILS zu einem Bootsunfall auf der Donau alarmiert.


02.08.2019: VU ST2125 Ampel B20

weiter

Am Freitag Mittag wurden wir erneut zu einem Auffahrunfall auf die ST2125 im Ampelbereich zur B20 alarmiert.


23.07.2019: VU ST2125 Ampel B20

weiter

Am Dienstag Vormittag wurden wir zu einem Auffahrunfall auf die ST2125 im Ampelbereich zur B20 alarmiert.


06.07.2019: Brand Stoppelfeld

weiter

Am Samstag Nachmittag wurden wir zu einem Flächenbrand nach Mitterfels alarmiert.


24.06.2019: Brand Baumstumpf

weiter

Am Montag Nachmittag wurden wir zu einem Brand B1 im Ortsgebiet alarmiert.


11.06.2019: Brand PKW (Kleintransporter)

weiter

Am Dienstag Vormittag wurden wir zu einem PKW Brand im Ortsgebiet alarmiert.


13.05.2019: Verkehrsunfall B20

weiter

Am Montag Vormittag wurden wir auf die B20 zu einem Verkehrsunfall alarmiert.


27.04.2019: Motorschaden SR 2125

weiter

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden wir zum zweiten Einsatz in dieser Woche alarmiert.


24.04.2019: Brand Industriegebäude

weiter

Am Mittwoch Morgen wurden wir zu einem Brand B4 nach Furth alarmiert.


05.01.2019: Umgestürzter Baum

weiter

Am Samstag Morgen wurden wir zu einem umgestürzten Baum im Gemeindebereich alarmiert.


26.12.2018: Verkehrsunfall

weiter

Am frühen Mittwochmorgen wurden wir zu einem Verkehrsunfall in unserem Dorf alarmiert.


17.12.2018: Verkehrsunfall

weiter

Am Montag Morgen wurden wir zu einem Verkehrsunfall zur "Reibersdorfer Kreuzung" alarmiert.


07.12.2018: Vermeintlicher Brand

weiter

Am Freitag Morgen wurden wir erneut zu einem vermeintlichen Brand alarmiert.


15.07.2018: Brand Stoppelfeld Scheften

weiter

Am Sonntag Nachmittag wurden wir per Druckknopfmelder zu einem Stoppelfeldbrand nach Scheften alarmiert.


27.06.2018: Verkehrunfall mit Motorrad ST2125

weiter

Am Mittwoch Morgen wurden wir zu einem Verkehrunfall mit einem beteiligten Motorrad auf die ST2125 alarmiert.


18.06.2018: Brand Industriegebäude Furth

weiter

Am frühen Montag Nachmittag wurden wir zu einem Brand eines Industriegebäudes nach Furth alarmiert.


29.05.2018: Bombenfund Straubing

weiter

Auch wir wurden am Donnerstag Nachmittag zum Bombenfund nach Straubing alarmiert.


17.05.2018: THL Wasser im Keller

weiter

Am Donnerstag Nachmittag wurden wir zu einem „THL Einsatz klein“ in unserem Dorf alarmiert.


14.05.2018: Auffahrunfall Staatsstraße 2125

weiter

Am Montag Vormittag den 14.05.2018 wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die ST2125 alarmiert.

23.04.2018: Vermeintlicher Brand

weiter

Am Montag Morgen wurden wir erneut zu einem vermeintlichen Brand in unserem Dorf alarmiert.


27.12.2017: Brand Agendorf

weiter

Am Mittwoch Abend den 27.12.2017 wurden wir zu einem Brand B4 nach Agendorf alarmiert.


24.11.2017: Vermeintlicher Brand

weiter

Am Freitag Morgen wurden wir erneut zu einem vermeintlichen Brand in unserem Dorf alarmiert.


21.11.2017: Vermeintlicher Brand

weiter

Am späten Dienstag Nachmittag wurden wir zu einem vermeintlichen Brand in unserem Dorf alarmiert.


06.10.2017: „Brand Jugendzentrum Petersgasse“ - Straubing

weiter

Am Freitag Abend den 06.10.2017 wurden wir zu einem Gebäudebrand nach Straubing alarmiert.

02.10.2017:

weiter

Am Montag - Mittag wurden wir zu einem Brand einer Garage nach Parkstetten alarmiert.

(Foto FF Parkstetten)

16.08.2017: Auffahrunfall Staatsstraße 2125

weiter

Am Mittwoch - Vormittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2125 "Höhe zweiter Ampel" alarmiert.

13.08.2017:

weiter

Am Sonntag - Vormittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2125 "Abfahrt B20" alarmiert.

18.05.2017: „Wohnhausbrand“ - Furth

weiter

Am Donnerstag Abend den 18.05.2017 wurden wir zu einem Gebäudebrand nach Furth alarmiert.

02.04.2017

weiter

Am frühen Sonntag Nachmittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2125 alarmiert.

17.03.2017: „PKW Brand“ - Reibersdorf

weiter

Am Freitag Mittag um 13.06 Uhr wurden wir zu einem PKW-Brand in unserem Dorf alarmiert.

29.01.2017: „Vermeintlicher Brand“ - Parkstetten

weiter

Am Sonntag Abend um 21.32 Uhr wurden wir zu einem Brand nach Parkstetten alarmiert.

13.12.2016: „Brand landwitschaftliches Anwesen“ - Niederharthausen

weiter

Am Dienstag Abend den 13.12.2016 wurden wir zu einem Gebäudebrand nach Niederharthausen alarmiert.

01.10.2016: „Unfall Staatsstraße 2125“ - Reibersdorf

weiter

Am Samstag Vomittag den 01.10.2016 wurden wir zu einem Verkehrsunfall bei der "Reibersdorfer Kreuzung" alarmiert.

14.09.2016: „Brand Industriegebiet“ - Furth

weiter

Am Freitag Vomittag den 14.09.2016 wurden wir von der ILS Straubing alarmiert: " Brand Filteranlage Furth"

25.08.2016: „Brand Hecke“ - Parkstetten

weiter

Am Donnerstag Abend, den 25.08.2016 wurden wir zu einem Brand nach Parkstetten alarmiert.

08.07.2016: „Brand Filteranlage Industriegebiet“ - Furth

weiter

Am Freitag Vomittag den 08.07.2016 wurden wir von der ILS Straubing alarmiert: " Brand Filteranlage Metall Außenbereich"

25.06.2016: Beseitigung Sturmschäden

weiter

Nach dem schweren Unwetter am Samstagabend wurden wir alarmiert, um Schäden durch umgestürzte Bäume zu beseitigen.

18.01.2016: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen - ST2125

weiter

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen wurden wir am Montag gegen 11:30 Uhr durch die Leitstelle alarmiert. Kurz unterhalb der „Reibersdorfer Kreuzung“ hat sich in Fahrtrichtung Straubing ein Auffahrunfall ereignet.

11.01.2016: „Wohnungsbrand mit Person in Gefahr“ - Parkstetten

weiter

Am Montag gegen 18:30 Uhr wurden wir zu einem „Wohnungsbrand mit Person in Gefahr“ in die Straubinger Straße in Parkstetten alarmiert.

Die ersten Einsatzkräfte der FF Parkstetten fanden eine verrauchte Wohnung in einem Mehrfamilienhaus vor. Sofort wurde ein Trupp unter Atemschutz in die Wohnung geschickt, um nach der vermeintlich vermissten Person zu suchen.

22.12.2015: Brand bei Fa. Keyser - Straubing

weiter

Gegen 00:07 Uhr wurden wir mit der „Dispogruppe Wasser“ des KBI Bereiches II zu einem Großbrand einer Lagerhalle eines Raumausstatters in der Borsigstraße in Straubing zur Unterstützung der Feuerwehr Straubing alarmiert. Der Brand war gegen 23:30 Uhr ausgebrochen:

21.10.2015: Brand bei Fa. Carnuth - Furth

weiter

Am 21.10.2015 gegen 17:00 Uhr wurden wir mit den Feuerwehren aus Bogen, Oberalteich und Bogenberg durch die ILS Straubing zu einem Brand bei der Fa. Carnuth in Furth alarmiert. Bei dem Recycling-Betrieb entstand aus bisher unbekannter Ursache ein Schwelbrand in einer Filteranlage.

10.09.2015: Verbindungsstraße Reibersdorf - Roithof

weiter

Am Donnerstag, den 10.09.2015 gegen 16:30 Uhr verständigte uns eine aufmerksame Bürgerin, dass sich zwischen Reibersdorf und Roithof eine Ölspur befindet. Nachdem wir die Strecke abgefahren sind, fanden wir eine ca. 500 m lange Ölspur vor, die sich ab der Kreuzung der Ortsverbindungsstraße mit der St2125 ca. 500 m Richtung Roithof zog. Das Öl wurde mittels Bindemittel gebunden.  

04.08.2015: ST2125 – Einmündung Muckenwinklinger Weg

weiter

Am 04.08.2015 um 17:00 Uhr wurden wir zu einem Einsatz auf der Staatsstraße SR2125 - Höhe Menachhof alarmiert. Hier kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Traktor und einem PKW, bei welchem der Tank des Traktors aufgerissen wurde und der Dieselkraftstoff auslief. Glücklicherweise kamen die beiden Fahrzeuglenker mit dem Schrecken davon.

20.05.2015: Brand Parkstetten

weiter

Nur eine Tag später gegen 17:15 Uhr wurden wir zu einem „Brand B3“ nach Parkstetten alarmiert. Die Erstmeldung lautete: Verpuffung in einem Kachelofen, keine Personen in Gefahr, Haus muss gelüftet werden. Die Kameraden aus Parkstetten hatten die Situation schnell unter Kontrolle, so dass noch während der Anfahrt Entwarnung über Funk für alle weiteren Kräfte gegeben wurde. Ein Eingreifen war somit für uns nicht mehr nötig.

19.05.2015: Verkehrsunfall Reibersdorf

weiter

Am 19.05.2015 gegen 17:30 Uhr alarmierte uns die Integrierte Leitstelle zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKWs und einer leicht verletzten Person an die „Reibersdorfer-Kreuzung“. Beim Eintreffen am Unfallort stellte sich folgende Lage dar: Aufgrund einer roten Ampel musste ein PKW anhalten, dies bemerkte ein nachfolgender PKW zu spät und fuhr dem vor ihm stehenden ins Heck.

30.03.2015: Gaswaggon Hafen

weiter

Am Montag, den 30.03.2015 um ca. 17:30 Uhr wurden wir mit der Dispogruppe Wasser des KBI-Bereiches 2 zu einem Unfall mit einem umgestürzten Gaswaggon, der mit ca. 42.000 l Flüssiggas beladen war, zum Hafen Straubing-Sand alarmiert. Dort angekommen, bekamen wir den Auftrag, insgesamt 5 B-Leitungen zum umgestürzten Tankwaggon aufzubauen.

08.03.2015: Brand Parkstetten

weiter

Am Abend des 08.03.2015 wurden wir und die Feuerwehren aus Parkstetten, Steinach, Bogen und Straubing LZ Nord zu einem Kellerbrand mit gefährdeter Person nach Parkstetten alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehren stellte sich heraus, dass sich sämtliche Personen selbstständig aus dem Haus retten konnten und der Brandherd im Keller zu finden war.

24.02.2015: Brand Magna

weiter

Gegen 6:00 Uhr wurden wir mit der Dispogruppe Wasser des KBI Bereiches II mit dem Stichwort „Brand Industriebetrieb“ zur Unterstützung der Feuerwehr Straubing alarmiert. Bei der Anfahrt bekamen wir über Funk die Info, dass eine 100 x 40 Meter große Halle eines Autozulieferers, in der Kunststoffgranulate und Kartonagen gelagert wurden, brannte.

16.02.2015: Brand Wiesenhof

weiter

Am 16.02.2015 gegen 01:00 Uhr wurden wir mit der „Dispo-Gruppe Löschwasser“ zu einem Großbrand der Fa. Wiesenhof nach Bogen alarmiert. Aufgrund der erheblichen Brandausbreitung war es unsere Aufgabe mit den zusätzlich alarmierten Feuerwehren den enormen Löschwasserbedarf sicherzustellen.

Seite drucken
Zurück