Freiwillige Feuerwehr Reibersdorf
zurück

09.12.2021: Brand Scheune Hierlbach


Zu einem "Brand B4 Scheune" wurden wir am Donnerstag gegen 23:00 Uhr mit der Diso-Löschwasser durch die ILS Straubing nach Hierlbach bei Feldkirchen alarmiert.


In Hierlbach angekommen, trafen wir uns mit den anderen Wehren am Sammelplatz für die Dispogruppe.

Unsere Aufgaben waren die Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer und der Aufbau zweier je 1500m langen B-Leitungen zur Versorgung diverser Löschfahrzeuge am Brandherd.

Aufgrund der massiven Brandausbreitung konnte die Scheune nicht mehr gehalten werden. Ein Ausbreiten des Feuers auf benachbarte Gebäude wurde erfolgreich verhindert.

Nach ca. 6 Stunden beendeten wir den Einsatz und rückten wieder ins Feuerwehrhaus ein.

 

Datum  Einsatzart Einsatzstelle

09.12.2021 23:05 Uhr

Brand

Hirlbach bei Feldkirchen

Beteiligte Einsatzkräfte Führungskräfte vor Ort
  • FF Reibersdorf
  • FF Parkstetten
  • FF Parkstetten UGÖEL
  • FF Feldkirchen
  • FF Oberharthausen
  • FF Salching
  • FF Pönning
  • FF Straubing LZ Zentrum
  • FF Straubing LZ Alburg
  • FF Geiselhöring
  • FF Leiblfing
  • FF Pillnach
  • FF Pfelling
  • FF Pondorf
  • FF Schwarzach
  • FF Hunderdorf
  • BRK
  • Polizei
  • Energieversorger
  • Wasserwirtschaftsamt
  • Baggerbetrieb
  • KBR Uttendorfer
  • KBI Dietl
  • KBI Huber
  • KBM Kerscher
  • KBM Uttendorfer Jun
  • KBM Abendhöfer
 

 

 
 
 
   
   

 

Seite drucken
Zurück